Digitales Gedächtnis Gemeinde Neuenkirchen

Unser Vorstandsmitglied Kirsten Kirchner hat es erschaffen: Ein digitales Gedächtnis für die Gemeinde Neuenkirchen.

 Feuerwehr vor LPG-Auto

  • Bild entstand Anfang 60er
  • H6 Horch
  • LKW LPG Vorwärts Neuenkirchen, polizeiliches Kennzeichen AK 55-36, gefahren von Karl-Heinz Ehmke
  • Wehrführer rechts Walther Erdmann (Reiner Erdmanns Vater)

 

Fahrt von Wampen nach Neuenkirchen anlässlich des Erntedankfestes

Universitätsarchiv K 6077 Bd. 5_26

Unser Vorstandsmitglied Kirsten Kirchner hat es erschaffen. Ein digitales Gedächtnis für die Gemeinde Neuenkirchen. In akribischer Kleinarbeit und mit stellenweise viel Überredungskunst hat sie Bilder und Dokumente gesammelt und digitalisiert. Eine Mammutaufgabe, die sehr viel Zeit, Energie und viele Gespräche gekostet hat. Dank ihrer überzeugenden und freundlichen Art konnte sie Einwohner davon überzeugen, ihr alte Bilder und Dokumente zur Verfügung zu stellen.

So entstand ein Projekt, das sogar in den letzten Tagen vom Nordmagazin mit einem ausführlichen Beitrag gewürdigt wurde. Die Dokumentation ist auch weiterhin während der Sprechzeiten im Amtsgebäude des Amtes Landhagen in Neuenkirchen zu besichtigen. Wir danken Kirsten Kirchner für dieses Projekt und für die geleistete Arbeit und hoffen, dass sie dieses Projekt noch lange mit Leben füllt und fortführt. Es ist eine tolle Sache, um die uns viele Gemeinden beneiden. Sollten Sie noch über alte Dokumente oder Bilder verfügen, freuen wir uns, wenn Sie diese Frau Kirchner zur Aufnahme in das digitale Gedächtnis zur Verfügung stellen.

Text: H. W. Dünweg

 Wettbewerbssieger

  • Die stolzen Männer stehen alle auf einem Kettenfahrzeug. Dieses wurde ihnen (der LPG „Vorwärts“ Neuenkirchen) anlässlich eines wohl gut erfüllten fünf Jahres Planes übergeben wurde. Es war der erste Plan dieser Art, den die damals junge DDR ausrief. Bild endstand ca. 1955.

 Mähdrescher 175 und LKW W50

Bild endstand ca. 1973.